Kita Grundschule Elendsredder

Kita Grundschule Elendsredder

Bauherr Landeshauptstadt Kiel
Projektadresse Elendsredder 24, 24106 Kiel
Wohn- / Nutzfläche 550 m2
Planungsbeginn Herbst 2010
Fertigstellung Frühjahr 2012
Baukosten 0,72 Mio. Euro 
Leistungsphasen 1 – 8

Die städtische Kindertagesstätte mit einer Elementar- und zwei Krippengruppen und insgesamt 42 Kindern wurde in einem ehemaligen Klassentrakt des Schulzentrums Elendsredder untergebracht. Dessen eingeschossiger Anbau aus dem Jahr 1972 wurde bis auf den Rohbau entkernt und völlig neu organisiert sowie mit einer neuen Fassade versehen. Gleichzeitig wurde ein zeitgemäßes energetisches Konzept erarbeitet und umgesetzt. Alle Gruppenräume bieten einen direkten Zugang zum Garten. Ein Mehrzweckraum zum Basteln und Turnen erweitert das Raumangebot.

mehr ...

Die Gruppenräume sind durch große Glasflächen hell und freundlich, gleichzeitig bieten höhlenartige „Kojen“ in den Fassaden Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder. Die Krippenräume besitzen außerdem einen separaten Schlafraum. Alle Gruppenräume haben eigene, direkt vom Gruppenraum zugängliche Bäder. Gruppenräume und der Mehrzweckraum sind über einen großzügigen innenliegenden Spielflur miteinander verbunden, der über Oberlichter ebenfalls natürlich belichtet ist und Raum für Begegnung und Kommunikation bietet. 

Die neue Fassade besteht aus einem Holz-Aluminium- Fenstersystem und zweischaligem Mauerwerk, alle Innenwände sind gemauert. Im Bereich der Glasfassaden sichern außenliegende Lärchenholzlamellen den sommerlichen Wärmeschutz, die aus der Fassade hinausragenden Kojen sind ebenfalls mit Lärchenholz bekleidet. Das Dach wurde mit einer Zusatzdämmung, einem neuen Dachrand und neuen Oberlichtern versehen.