Wohnhaus Jeßstraße

Wohnhaus Jeßstraße

Das Gebäude mit zehn Wohnungen schließt in ruhiger und zentraler Wohnlage eine innerstädtische Kriegslücke, die jahrzehntelang als Kinderspielplatz genutzt worden war. Die vorhandene historische Blockrandbebauung wird in moderner Formensprache ergänzt. Die Grundrisse sind hauptsächlich als 3-Zimmer-Wohnungen organisiert. BSP Architekten reagieren auf eine gegenüberliegende Querstraße, die einen weiten Blick ins Grün des Südfriedhofs eröffnet, mit einer ungewöhnlich großzügigen und dominanten Balkonanlage.

 

Schiebeläden aus Metalllamellen, die sowohl vor den Balkon, als auch vor die bodentiefen Fenster geschoben werden können, bieten sowohl Sonnen- als auch individuell einstellbaren Sichtschutz für die vollständig nach Süden orientierten und großzügig verglasten Wohnräume, an welche die offenen Küchen direkt angrenzen. Die Schlafräume orientieren sich nach Norden zum ruhigen Innenhof.

Das Gebäude wird als KfW-Effizienzhaus 70 errichtet. Fußboden und Warmwasser werden mittels Fernwärme beheizt. Alle Wohnungen sowie die Abstellräume im Keller sind über einen Aufzug barrierefrei erreichbar. Die teilweise überdeckten Stellplätze liegen auf Straßenniveau.

FRANK Heimbau Nord GmbH
Jeßstraße 4, 24114 Kiel
1.100 m2
2012
2020
1-7